Sammlungen

Kulturgeschiche

Die kulturgeschichtliche Sammlung hat ihren Ursprung im 1845 gegründeten Museum für Alterthümer der Umgebung, dem Vorläufer des Clemens Sels Museums Neuss. Der Bestand umfasst Neusser Bodenfunde vom Jungpaläolithikum bis zum Anfang des 19. Jahrhunderts sowie Alltagsgegenstände des 16. bis 20. Jahrhunderts.